Tag Archive | Qualität der Produkte

Schöne Haut – wie geht das im Sommer?

Im Sommer ist bekanntlich alles besser: Die Vögel zwitschern, die Sonne lacht und alle Menschen scheinen gute Laune zu haben – einzig und allein ist diese Zeit für unsere Haut sehr stressig. Aufgrund der heißen Temperaturen fangen wir an zu schwitzen und mit der vermehrten Schweißproduktion werden unsere Poren auf eine harte Probe gestellt – die oftmals einfach nur zum Scheitern verurteilt ist, wenn Kontakt mit Schmutz oder Bakterien hinzukommen. Resultat des Ganzen ist es dann , dass unsere Haut irritiert ist und Rötungen oder Pickel bildet. Sorgt man sich in diesem Stadium nicht genügend um seine Haut, kann dieses anfänglich kleinen Problem zu einem ausgewachsenen Problem werden und zu einer großflächigen Angelegenheit.

Ebenso ist ein anderes und häufiges Problem im Sommer der richtige Schutz vor dem Austrocknen der Haut. Durch die intensive Sonneneinstrahlung mit dem schädlichen UV-Licht auf die Haut, gilt es hier immer eine angemessene Vor- und Nachsorge als Sonnenschutz zu betreiben.  Am besten ist es, wenn man prinzipiell die sehr reichhaltigen Kosmetikprodukte der Winterszeit aus seinem täglichen Pflegeprogramm verbannt und gegen leichte, feuchtigkeitsspendende Produkte austauscht. Die generelle Vorgehensweise bei der täglichen Hautpflege wir einfach beibehalten, der Schlüssel für schöne Haut liegt einzig und allein in der Regelmäßigkeit der Pflege und der Qualität der verwendeten Produkte.

Die Hautpfleg sollte aus drei grundlegenden Teilen bestehen: Die Reinigung durch ein mildes Reinigungsgel, die Pflege durch eine spezielle Tages- bzw. Nachtcreme (wichtig ist hierbei, dass die Tagescreme eine UV-Licht schützende Funktion hat) und  zusätzlich sollte man einmal die Woche eine feuchtigkeitsspendende Maske auftragen, die die Haut zusätzlich mineralisiert.Hierbei bieten sich immer Produkte aus der Natur von Dr. Hauschka, Weleda oder auch Annemarie Börlind an. Mehr braucht die Haut im Sommer nicht, um schön zu sein.